Termine

Hier wird immer was geboten.
  • 06

    Apr
    Helmut A. Binser

    Helmut A. Binser

    "Wie im Himmel"

    So kennt und liebt man den Binser: gemütlich, trinkfest, der Humor schwarz bis bitterböse, ein bayerisches Original, ein Waidler durch und durch. Eine Bühnenpräsenz wie ein Kraftwerk und dabei trotzdem ein Künstler zum Anfassen.

    Aus dem Kofferraum seines alten Daimler-Benz holt er Gitarre und Ziehharmonika und schon gehts los mit vielen großen und kleinen Anekdoten aus Binsers scheinbar beschaulichem Lebensumfeld. Jetzt Mitte dreissig - die Lausbubenjahre sind gezählt - findet sich der ehemalige Rockmusiker plötzlich zwischen Gartenpflege, Thermomixpartys und verpassten Biotonnenabholterminen wieder. Er erklärt, wie man den Besuch beim Hausarzt gekonnt durch eigene Recherche im Internet und am Stammtisch verhindert, zitiert aus seinem Beziehungsratgeber „Vom Hackstock zum Frauenversteher“ und philosophiert treffend über seinen Lieblingssport Fussball, den er überwiegend liegend vor dem Fernseher ausübt.

    Binser ist ein Schlitzohr, ein Künstler zum Anfassen und Gernhaben, der nach dem Konzert nicht selten noch in geselliger Runde - natürlich mit Schnupftabak und einer gemütlichen Halbe Bier - anzutreffen ist. Erfrischend unangepasst purzeln die Pointen und Wortspiele aus seinem Mund und der Zuhörer fühlt sich dabei wie im Himmel, genau so wie der Binser selbst, wenn er auf der Bühne steht.
    Es geht um Pech und Glück, um liebe Miezekatzen und böse Kater ohne Fell. Zwischen den Zeilen geht´s natürlich noch um viel mehr... Wer nun wissen will, wie sich der Binser die langsam einschleichende Spießigkeit einfach wegkärchert, warum er eine Arche für sein persönliches "Stück heile Welt" baut und was Beethoven mit all dem zu tun hat, erfährt dies und noch viel mehr im neuen Bühnenprogramm Ein Stück heile Welt.

    <

    Eintritt:
    Vorverkauf: 17,- €
    Abendkasse: 21,- €

    Vorverkauf:
    Gasthof Höhensteiger (Tel.: 08031 - 86667)
    TicketZentrum Kroiss Rosenheim (Tel.: 08031 - 15001)

    Kartenversand:
    Theaterbüro Herwegh (info@herwegh.info / Tel.: 0174 - 97 96 191)

    Einlass: 18.30 Uhr
    Beginn: 20 Uhr

    Donnerstag, 6. April 2017


  • 12

    Apr
    PUBLIC VIEWING

    PUBLIC VIEWING

    FC Bayern - Real Madrid ...bitte rechtzeitig da sein....


  • 06

    May
    Weiherer

    Weiherer

    Ein bayerischer Brutalpoet, ein alternativer Freiheitskämpfer oder vielleicht doch die Helene Fischer des Kabaretts? Nein, der Weiherer passt längst in keine Schublade mehr. Seit 15 Jahren tingelt der 36jährige in München lebende Niederbayer mit Gitarre, Mundharmonika und seiner trefflich gelungenen Mischung aus Liedermacherei und Kabarett quer durch den deutschsprachigen Raum. Ein faszinierender Sturschädel mit dem hinterhältigen Kichern des Boandlkramers, intelligenten Texten, mitreißender Musik und grandios bissigem Humor. Auf seiner großen Jubiläumstour präsentiert Weiherer neue Lieder und Geschichten ebenso wie die Klassiker der vergangenen eineinhalb Jahrzehnte und zeigt sich dabei gewohnt spontan und schnörkellos. Der mutige Musiker mit einem Herz für Irrsinn und Wahnwitz hat eine riesengroße Klappe und jede Menge zu sagen. Er geizt dabei nicht mit scharfzüngiger Kritik und derben Sprüchen, beherrscht aber auch die leisen Töne. Weiherers Auftritte sind mehr grob geschnitztes Handwerk als fein geschliffene Kunst, seine saukomischen Alltagsgeschichten Kult. Und sein ungezügelter Redeschwall wird nur unterbrochen von ein paar Liedern, die einen bis ins Mark durchdringen. Vorgetragen mit einer dringlich näselnden Stimme in breitestem Dialekt, frei von Selbstgerechtigkeit, aber voller Herzblut. Tiefsinnig und absurd zugleich, kantig und verquer, immer ehrlich und direkt, jedoch nie verbittert. www.weiherer.com

    Eintritt:
    Vorverkauf:15,- €
    Abendkasse: 18,- €

    Vorverkauf:
    Gasthof Höhensteiger (Tel.: 08031 - 86667)
    TicketZentrum Kroiss Rosenheim (Tel.: 08031 - 15001)

    Einlass: 18.00 Uhr

    Beginn: 20 Uhr

    Samstag, 6. Mai 2017


  • 23

    Sep
    Da Bobbe

    Da Bobbe

    "Zefix"


    Zudem erzähle ich als „Brandlhuber Muk", seines Zeichens 1. Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Facklberg, Anekdoten aus dem Alltag einer Dorffeuerwehr und erkläre warum man während dem Feuerwehrball nicht die Wehrmänner rufen sollte, oder was wir unter einer richtigen Fahnenweihe verstehen...

    Begleitet werd i von mir selbst auf meiner „Steirischen"! Mit meinen filigranen Wurschtfingern, die eher gedacht sind as Maurerhandwerk oder den Beruf eines Gerüstbauers zu pflegen, quetsch i de Umgebungsluft in schräge Töne und posaune dabei meine Lieder und dazu passenden Lebenserfahrungen hinaus.

    Auch wenn as weibliche Geschlecht oft saumäßig dran glauben muss, bin doch i selber die ärmste Sau. Denn bis ans Lebensende wächst beim Menschen als einziges Körperteil die Nase immer weiter. Wo soll des no hinführen...
    Wer mit mir fühlt ist bestens aufgehoben in meim Kabarettprogramm...

    Eintritt:
    Vorverkauf:16,- €
    Abendkasse: 19,- €

    Vorverkauf:
    Gasthof Höhensteiger (Tel.: 08031 - 86667)
    TicketZentrum Kroiss Rosenheim (Tel.: 08031 - 15001)

    Kartenversand:
    Theaterbüro Herwegh (info@herwegh.info / Tel.: 0174 - 97 96 191)

    Einlass: 18.30 Uhr

    Beginn: 20 Uhr

    Samstag, 7. Januar 2017


  • 05

    Oct
    Da Huawa, da Meier und I

    Da Huawa, da Meier und I

    "Zeit is a Matz" heißt da aktuelle Programm von Da Huawa, da Meier und I, mit dem die drei Vollblutmusiker seit 2016 quer durch ganz Bayern unterwegs sind. In gewohnter Weise schauen sie der Gesellschaft auf die Finger, besingen das bayerische Gemüt und geben Gas im Haier und Jetzt, den die Uhr, "de muass da Deife sei". Es freut uns, das die Drei auch noch in Wirtshäusern spielen!!!

    Eintritt:
    Vorverkauf:22,- €

    Vorverkauf:

    https://dahuawadameierundi.mb-ticketshop.de/ticket-bestellung/?ee=182 Gasthof Höhensteiger (Tel.: 08031 - 86667)
    TicketZentrum Kroiss Rosenheim (Tel.: 08031 - 15001)

    Einlass: 18.00 Uhr

    Beginn: 20 Uhr

    Samstag, 5. Oktober 2017


  • 16

    Nov
    Simon Pearce

    Simon Pearce

    Simon Pearce – Allein unter Schwarzen

    Die Süddeutsche Zeitung bezeichnet ihn als „Shooting Star“ und „Prince Charming“ der neuen Kabarett & Comedy Szene. Und ja, er ist schwarz. Und Urbayer.

    Simon Pearce begegnet Rassismus mit Humor und erzählt mit viel Ironie, wie es ist, als Schwarzer mitten im schwarzregierten Bayern aufzuwachsen und zu leben. Immer wieder macht er skurrile Begegnungen, hat es mit offenem oder verstecktem Rassismus zu tun, aber auch mit übertriebener political correctness. In seinen Anekdoten übt er Gesellschaftskritik, jedoch ohne den Zeigefinger zu heben, sondern stets augenzwinkernd und mit einer großen Portion Selbstironie. Land oder Stadt, Osten oder Süden - Engstirnigkeit, Rassismus und überkorrekte Befangenheit finden sich überall.

    Der "Eddie Murphy´s aus Puchheim" (Freisinger Nachrichten) bietet beste Unterhaltung und eine Spielfreude die greifbar zu sein scheint. Machen Sie sich gefasst auf jede Menge schwarzen Humor! Simon Pearce „Allein unter Schwarzen“ Zu sehen am 16.11.2017

    Gasthaus Höhensteiger Westerndorfer Str. 101 83024 Rosenheim Tel: 08031 86667 info@gasthofhoehensteiger.de www.gasthofhoehensteiger.de Karten-Vorverkauf: VVK: € 17.- zzgl Gebühren/ AK € 20.- Gasthof Höhensteiger (Tel.: 08031 - 86667) TicketZentrum Kroiss Rosenheim (Tel.: 08031 - 15001)

    Tickets zum selbst ausdrucken im südpolshop: www.suedpolshop.de Einlass: 18.00 Uhr Beginn: 20 Uhr

    Bei Rückfragen: Angela Bassani, südpolentertainment, Tel. 089 55 05 477 27, 089 74501091 mobil 0171 1166788 Mail: angela.bassani@suedpolmusic.de www.suedpolmusic.de


  • 01

    Dec

    Matthias „Matuschke“ Matuschik –

    Entartete Gunst

    Matthias „Matuschke“ Matuschik, bayerischer DJ, scharfzüngiger Hörfunk- und Fernseh-Moderator mit Kultstatus auf Solotour im Gasthof Höhensteiger

    Aber erwarten Sie bitte keine Falschfahrmeldungen! Was der “liebenswerte Misanthrop Matuschke“ da auf der Bühne von sich gibt, ist deutlich derber als alles, was er im steuerfinanzierten Rundfunk sagen dürfte. Das tut er auf seine ganz eigene Art und Weise, die irgendwo zwischen Kabarett, Comedy und Rock-Konzert liegt.

    Nun präsentiert Matthias Matuschik sein zweites Satireprogramm: abgefahren, urkomisch und immer getreu dem Motto: Nichts ist unterhaltsamer als das Leben selbst. Aber Achtung: „Entartete Gunst" enthält Spuren von Schildkrötensuppe, Hummeln und Wahrheit. Gnadenlos hält der „Matuschke“ dem Publikum den Spiegel vor. Gekonnt zeigt er auf, wie politisch korrekter Wahn die ganze Welt lahm legen kann- und zu wie viel Komplikationen es führen kann, wenn jeder versucht, es allen recht zu machen. Scharfzüngige Unterhaltung mit hohem Wahrheitsgehalt!

    Matthias „Matuschke“ Matuschik

    Zu sehen amFreitag, den 01.12.2017 im Gasthaus Höhensteiger Westerndorfer Str. 101 83024 Rosenheim Tel: 08031 86667 info@gasthofhoehensteiger.de www.gasthofhoehensteiger.de

    Karten-Vorverkauf: VVK: € 17.- zzgl Gebühren AK € 20.-

    Gasthof Höhensteiger (Tel.: 08031 - 86667) TicketZentrum Kroiss Rosenheim (Tel.: 08031 - 15001) Tickets zum selbst ausdrucken im südpolshop: www.suedpolshop.de

    Einlass: 18.30 Uhr Beginn: 20 Uhr

    Bei Rückfragen: Angela Bassani, südpolentertainment, Tel. 089 55 05 477 27, 089 74501091 mobil 0171 1166788 Mail: angela.bassani@suedpolmusic.de www.suedpolmusic.de


  • 21

    Jan
    8. Rosenheimer Schafkopfmeisterschaft

    8. Rosenheimer Schafkopfmeisterschaft

    1. Preis: 1000,00 Euro 2. Preis: 500,00 Euro 3. Preis: 350,00 Euro 4. Preis: 2 Bayernkarten 5. Preis: wertvoller Sachpreis (weitere Sach- und Fleischpreise, 2 Damenpreise, Schneiderpreis, U30- Preis) (Geldpreise garantiert ab 200 Teilnehmern, bisher immer erreicht) Einsatz: 14 Euro (2 Runden, langes Blatt, mit Solo, Wenz und Farbwenz; plus-minus) Sonntag, den 15.01.2016 um 14:00 Uhr


  • 28

    Jan
    Roland Hefter - Live

    Roland Hefter - Live

    Zum 7. mal gastiert Roland Hefter bei uns im Haus. Mit seinem Programm: "I dads macha" zeigt Roland Hefter wie uns doch alle die alltäglichen Kleinigkeiten im Griff haben. Lieder und Geschichten voller positiver Energie und bayrischer Lässigkeit, die alle zum Mitsingen zwingt. Roland Hefter, Musik-Kabarettist aus München, bietet ein Programm, das Lebensweisheiten in Lachsalven verwandelt. Der stets gut gelaunte Waldperlacher persifliert, sich selbst mit Gitarre und Trompete begleitend, das wahre bayerische Leben, augenzwinkernd, hinterfotzig und in der vollen Bandbreite des hintergründigen bis deftigen Humors. Sein tobendes Publikum lacht über Bekannte und Verwandte, und häufig wohl auch über sich selbst.??Mit zehn Jahren erlernt Roland Hefter das Trompetenspiel, mit siebzehn entdeckt er als Spätberufener die Gitarre. Seine Qualitäten als Entertainer, Songschreiber und Wortverdreher werden schnell offensichtlich. Außer Bayern bezeichnet er die Bühne als seine Heimat und als Frontmann seiner Band „Isarrider“ erreicht Hefter regionalen Kultstatus. Seit fünf Jahren betreibt Roland Hefter verstärkt und mit wachsendem Erfolg sein Solo-Programm als humoristischer Liedermacher bzw. Musik-Kabarettist.??2006 erringt Hefter den ersten Platz beim Kabarettwettbewerb „Hirschwanger Wuchtl“, 2008 gewinnt er den Spaßwahlkampf von Bayern 3 und setzt sich gegen namhafte Konkurrenz durch.??Seine eigene stilistische Note durchzieht Roland Hefters Repertoire, das die Gedankenwelten von Kollegen wie Fredl Fesl, Willi Astor oder Martina Schwarzmann kombiniert und auf die Spitze treibt. Personen oder Situationen des alltäglichen Lebens werden ebenso derbleckt wie Institutionen. Roland Hefter schaut dem Volk genau „auf’s Maul“ und lacht dabei durchaus über sich selbst.??Bei Roland Hefters zweistündigem Programm bleibt kein Auge trocken, er hinterlässt grundsätzlich ein vor Begeisterung tobendes Publikum. Karten nur im Vorverkauf ab. 01.10.17 im Gasthof Höhensteiger oder im Ticketcenter Kroiss am Busbahnhof in Rosenheim! Beginn : 20.00 Uhr Einlaß: ab 18.30 Uhr Eintrill : 15,00 €


  • 11

    Feb
    Großer Kinderfasching

    Großer Kinderfasching

    ...wir freuen uns auf viele, viele, viele Kinder, Mami´s, Papi´s, Tanten, Onkel, Oma´s, Opa´s......Beginn 14.00 Uhr. Eintritt: Erw. 3,50 €; Kinder 1,50 €