Termine

Hier wird immer was geboten.
  • 17

    Jul
    <b>Karl Valentin im Biergarten</b>

    Karl Valentin im Biergarten

    BAIRISCHE KOMÖDIE WASSERBURG: "Das ist das Frappante!"

    Der gemütliche kleine Biergarten hinter dem Gasthof diente bereits vor zwei Jahren der Bairischen Komödie aus Wasserburg für das Königlich Bayerische Amtsgericht als wunderbare Freilicht-Bühne.

    Nun gibt's unter dem Titel "Das ist das Frappante!" einen weiteren bayerischen Klassiker, den die Komödie bereits beim letzten Rosenmontags-Brettl im Saal mit großem Erfolg spielte:

    Szenen von Karl Valentin, dem Mount Everest der bayerischen Komiker!

    Mit Genuss zum entschleunigten, präzisen Slapstick zerlegen Simone Raith, Constanze Baruschke und Jörg Herwegh im "Firmling" ein feines Weinrestaurant, steigern sich im "Theaterbesuch" zu einem perfekten Ehestreit und feuern in "De Hausmoasterin" eine Breitseite des bayerischen Schimpfwörter-Vokabulars ab.

    Dazu gibt's ab 11 Uhr ein Weißwurst-Frühstück oder in der Pause ein bayerisches Mittagessen oder nach dem zweiten Akt eine Brotzeit oder...

    Eintritt: 14,- € (im Vorverkauf)
    16,- € (Tageskasse)

    Vorverkauf:
    Gasthof Höhensteiger (Rosenheim,Westerndorf St. Peter, Westerndorfer Str. 101, Tel.: 08031 - 86667) ohne Gebühr

    TicketZentrum (Rosenheim, Stollstraße 1, Tel.: 08031 - 15001) mit Vvk-Gebühr

    Informationen, Kartenversand, Bestellungen:
    Theaterbüro Herwegh (83512 Wasserburg, Bahnhofsplatz 10, Tel.: 08071 - 922570, Mail: info@herwegh.info) ohne Gebühr, mit Porto

    Beginn der Vorstellung: ca. 12 Uhr
    Einlass, Bewirtung: 11 Uhr

    Sonntag, 17. Juli 2016


  • 15

    Sep
    <b>KiWi</b> im Herbst!

    KiWi im Herbst!

    KiWi - Kabarett im Wirtshaus

    So heißt die Kleinkunst- und Kabarett-Reihe im Gasthof Höhensteiger.

    Da KiWi präsentiert im Herbst 2016 u.a.:

    Donnerstag, 15. September: Michael Dietmayr: "Solosdsislebn"

    Donnerstag, 22. September: Karin Rabhansl solo

    Donnerstag, 6. Oktober: Christine Eixenberger: "Lernbelästigung"

    Donnerstag, 13. Oktober: Hundling: "Ois Chicago!"


  • 05

    Nov
    Roland Hefter - Live

    Roland Hefter - Live

    Zum 6. mal gastiert Roland Hefter bei uns im Haus. Mit seinem Programm: "I dads macha" zeigt Roland Hefter wie uns doch alle die alltäglichen Kleinigkeiten im Griff haben. Lieder und Geschichten voller positiver Energie und bayrischer Lässigkeit, die alle zum Mitsingen zwingt. Roland Hefter, Musik-Kabarettist aus München, bietet ein Programm, das Lebensweisheiten in Lachsalven verwandelt. Der stets gut gelaunte Waldperlacher persifliert, sich selbst mit Gitarre und Trompete begleitend, das wahre bayerische Leben, augenzwinkernd, hinterfotzig und in der vollen Bandbreite des hintergründigen bis deftigen Humors. Sein tobendes Publikum lacht über Bekannte und Verwandte, und häufig wohl auch über sich selbst.??Mit zehn Jahren erlernt Roland Hefter das Trompetenspiel, mit siebzehn entdeckt er als Spätberufener die Gitarre. Seine Qualitäten als Entertainer, Songschreiber und Wortverdreher werden schnell offensichtlich. Außer Bayern bezeichnet er die Bühne als seine Heimat und als Frontmann seiner Band „Isarrider“ erreicht Hefter regionalen Kultstatus. Seit fünf Jahren betreibt Roland Hefter verstärkt und mit wachsendem Erfolg sein Solo-Programm als humoristischer Liedermacher bzw. Musik-Kabarettist.??2006 erringt Hefter den ersten Platz beim Kabarettwettbewerb „Hirschwanger Wuchtl“, 2008 gewinnt er den Spaßwahlkampf von Bayern 3 und setzt sich gegen namhafte Konkurrenz durch.??Seine eigene stilistische Note durchzieht Roland Hefters Repertoire, das die Gedankenwelten von Kollegen wie Fredl Fesl, Willi Astor oder Martina Schwarzmann kombiniert und auf die Spitze treibt. Personen oder Situationen des alltäglichen Lebens werden ebenso derbleckt wie Institutionen. Roland Hefter schaut dem Volk genau „auf’s Maul“ und lacht dabei durchaus über sich selbst.??Bei Roland Hefters zweistündigem Programm bleibt kein Auge trocken, er hinterlässt grundsätzlich ein vor Begeisterung tobendes Publikum. Karten nur im Vorverkauf ab. 01.07.16 im Gasthof Höhensteiger oder im Ticketcenter Kroiss am Busbahnhof in Rosenheim! Beginn : 20.00 Uhr Einlaß: ab 18.30 Uhr Eintrill : 14,00 €